Twin

Auf einen Blick:
Verlag : Pelikan
Autor : E. M. Rich
Spieleranzahl : 2 Spieler
Alter : ab 8 Jahren
Dauer : ca. 15 min.
Erscheinungsjahr : 1974
 
Spielart: Legespiel

ZUR HAUPTSEITE
Twin von Pelikan

Das Spielmaterial
1 Spielbrett - jeweils 25 Spielscheiben in 2 Farben - 1 Spielanleitung

Ziel des Spieles ist, die eigenen Spielscheiben so auf dem Spielbrett zu plazieren, dass am Ende des Spiels die eigene Spielfarbe überwiegt.

Das Spielbrett aus Plastik weist 49 Stifte aus, die quadratisch gerastet zu 7 Spalten und 7 Reihen angeordnet sind. Jeder Spieler erhält zu Beginn des Spiels die 25 Spielscheiben in seiner Farbe. Eine Spielscheibe ist dabei immer so geformt, dass sie über zwei waagerecht oder senkrecht benachbarte Stifte gelegt werden kann.

Beginnend mit dem Startspieler legen die Spieler nun abwechselnd eine Spielscheibe auf das Brett. Dabei sind folgenden Regeln zu beachten.
Kann ein Spieler keine Scheibe mehr legen, weil es keinen regulären Platz mehr gibt, oder weil er keine Scheiben mehr hat, endet das Spiel.
Nun wird ausgewertet, welche Spielfarbe auf wie vielen Stiften obenauf liegt. Der Spieler mit den meisten Stiften in seiner Farbe gewinnt das Spiel.
(Superfred 21.07.06)

Superfred vergibt 5 von 10 Punkten:
Twin ist ein einfaches, abstraktes Legespiel, mit einen durchaus interessanten Legemechanismus. Abwechselnd legen die Spieler ihre Scheiben immer auf zwei Positionen auf dem Spielbrett um am Ende auf den jeweiligen Positionen obenauf zu liegen. So einfach wie die Regeln sind, so einfach ist aber auch die Überlegung wie man seine Scheiben am besten plaziert. In den ersten Partien scheint das Spiel noch recht interessant zu sein, aber in Folgepartien merkt man dem Spiel sein Alter dann doch deutlich an. Dazu kommt noch, dass das Spiel leider sehr unübersichtlich ist. Hat sich das Spielbrett erst einmal gefüllt, so ist es nur noch schwer erkennbar, ob nun eine oder doch schon zwei Scheiben auf einem bestimmten Stift plaziert worden sind. Wer abstrakte 2er-Spiele für zwischendurch mag und nicht zu hohe strategische Erwartungen hat, dem könnte Twin sicherlich gefallen. Twin ist nicht mehr im Handel erhältlich.

Fragen zu Twin? Schickt uns eine mail.