Übersicht: Bistro Spill

Seit 2018 richtet in Luxemburg der Verband der Hotel-, Restaurant und Cafebetreiber den Spielepreis Bistro Spill aus, mit dem Ziel das Spielen in Gaststätten zu fördern. Da die Tische an solchen Orten in der Regel doch recht klein sind, findet man auf den Listen zum Bistro Spill auch eher die kleinen, einfacheren Spiele, die mit wenig Spielmaterial und wenigen Regeln auskommen. Dennoch sollten die Spiele für eine Nomierung zum Bistro Spill innovative Elemente aufweisen. Außerdem sollten die Spiele zu mehreren gespielt werden können und auch bereits mit erfahrenen Kindern spielbar sein.
Hier geht es zur Homepage vom "Bistro Spill"

Langfristig werden wir für euch, soweit möglich, alle unten aufgeführten Spiele vorstellen. Die Rezis werden nach und nach eingebaut.

 | 2018 | 2019 | 2020 |
 


Bistro Spill 2020
Hauptseite | nach oben

Der Preisträger vom Bistrospill 2020 wird im November 2020 bekannt gegeben.



Bistro Spill 2019
Hauptseite | nach oben


1. Calavera (Klaus-Jürgen Wrede, moses)
2. L.A.M.A. (Reiner Knizia, Amigo)
3. Cubeez (Treo Game Designers, Blue Orange)
4. Second Chance (Uwe Rosenberg, Edition Spielwiese)
5. Zwoggel (Inon Kohn, Steffen-Spiele)



Bistro Spill 2018
Hauptseite | nach oben


1. Illusion (Wolfgang Warsch, NSV)
2. Party Bugs (Martino Chiacchiera, Abacus)
3. Dackel drauf (Carco A. Rossi, Ravensburger)
4. Memoarrr (Carlo Bortolini, Edition Spielwiese)
5. Karuba Das Kartenspiel (Rüdiger Dorn, HABA)