(19.07.14)
Übersicht: à la carte Kartenspielpreis

Der Kartenspielpreis à la carte wird seit 1991 von dem Spielemagazin Fairplay vergeben. Nach einer Expertenumfrage werden die besten Kartenspiele (darunter fallen auch Brettspiele, bei denen Karten, das hauptsächliche Spielelement sind) ausgezeichnet.
Langfristig werden wir für euch, soweit möglich, alle unten aufgeführten Spiele vorstellen. Die Rezis werden nach und nach eingebaut.

| 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 |
| 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 |
| 2011 | 2012 | 2013 | 2014 |



2014
Hauptseite | nach oben

Der a la carte Kartenspielpreis 2014 wird im September/Oktober 2014 vergeben.



2013
Hauptseite | nach oben


1. Hanabi (Antoine Bauza, Abacus)
2. Augustus (Paolo Mori, Hurrican)
3. Love Letter (Seiji Kanai, AEG)
4. Divinare (Brett J. Gilbert, Asmodee)
5. Dicht dran (Reiner Staupe, Nürnberger Spieleverlag)
6. Guildhall (Hope S. Hwang, Pegasus)
7. Kniffel Das Kartenspiel (Ted Alspach, Schmidt)
8. Asante (Rüdiger Dorn, Kosmos)
9. Eminent Domain (Seth Jaffe, Pegasus)
10. Android Netrunner (Richard Garfield, Lukas Litzinger, Heidelberger)



2012
Hauptseite | nach oben


1. Targi (Andreas Steiger, Kosmos)
2. Ruhm für Rom (Carl Chudyk, Lookout)
3. Rapa Nui (Klaus-Jürgen Wrede, Kosmos)
4. The City (Tom Lehmann, Amigo)
5. Freitag (Friedemann Friese, 2F-Spiele)
6. Die Tore der Welt - Das Kartenspiel (Walter Schranz, Kosmos)
7. Drecksau (Frank Bebenroth, Kosmos)
8. Mogel Motte (Emely und Lukas Brand, Drei Magier Spiele)
9. Kleine Fotosafari (Tanja Triminek, Abacus)
10. Bullenparty (Wolfgang Kramer, Amigo)


2011
Hauptseite | nach oben


1. 7 Wonders (Antoine Bauza, Repos Preduction)
2. Stich-Meister (Friedemann Friese, Amigo)
3. 1655 Habemus Papam (Christoph Bauer, DDD Verlag)
4. Thunderstone (Mike Elliott, Pegasus)
5. Die Säulen der Erde - Das Kartenspiel (Michael Rieneck, Kosmos)
6. Haggis (Sean Ross, Indie Boards and Cards)
7. Biblios (Steve Finn, Iello)
8. Sobek (Bruno Cathala, Gameworks)
9. Gold! (Michael Schacht, Abacus)
10. Die Siedler von Catan - Das Schnelle Kartenspiel (Klaus Teuber, Kosmos)



2010
Hauptseite | nach oben


1. Jaipur (Sebastian Pauchon, GameWorks)
2. R-Öko (Susumu Kawasaki, Amigo)
3. 11 nimmt (Wolfgang Kramer, Amigo)
4. Wampum (Jeffrey D. Allers, Pegasus)
5. Drachenherz (Rüdiger Dorn, Kosmos)
6. Himmel, A... und zwirn (Klaus Kreowski, Ravenburger)
7. Mystery Rummy: Edgar Allan Poe (Mike Fitzgerald, Pegasus)
8. Der Heidelbär (Frank Stark, Heidelberger)
9. Fzzzt! (Tony Boydell, Surprised Stare Games)
10. Cardcassonne (Karl Heinz Schmiel, Klaus Jürgen Wrede, Hans im Glück)



2009
Hauptseite | nach oben


1. Dominion (Donald Vaccarino, Hans im Glück)
2. Byzanz (Emanuele Ornella, Amigo)
3. Dominion: Die Intrige (Donald X. Vaccarino, Hans im Glück)
4. Mow (Bruno Cathala, Hurrican)
5. Poison (Reiner Knizia, Amigo)
6. Monopoly Deal (Parker)
7. Mystery Rummy: Jack The Ripper (Mike Fitzgerald, Pegasus)
8. Uruk (Hanno Kuhn, Wilfried Kuhn, DDD)
9. Schätzen Sie mal (Reinhard Staupe, Huch & friends)
10. Circus Maximus (Jeffrey D. Allers  Pegasus)



2008
Hauptseite | nach oben


1. Race for the Galaxy (Tom Lehmann, Abacus)
2. Wie verhext (Andreas Pelikan, alea)
3. Filou (Friedemann Friese, 2F)
4. Kakerlakensalat (Jacques Zeimet, Drei Magier)
5. Zug um Zug Kartenspiel (Alan R. Moon, Days of Wonder)
6. Palastgeflüster (Michael Rieneck. Adlung)
7. Handelsfürsten (Reiner Knizia, Pegasus)
8. Pingu-Party (Reiner Knizia, Amigo)
9. Ziegen Kriegen (Günter Burkhardt, Amigo)
10. Kalter Krieg (David Rakoto, Sebastian Gigaudaut, Pro Ludo)



2007
Hauptseite | nach oben


1. Caylus Magna Carta (William Attia, Ystari)
2. Zeitalter der Entdeckungen (Alfred Viktor Schulz, Phalanx)
3. Vor dem Wind (Torsten Landsvogt, Phalanx)
4. Kabale und Hiebe (Lutz Stepponat, Hans im Glück)
5. Sitting Ducks (Keith Meyers, Amigo)
6. Millionen von Schwalben (Urs Hostettler, Fata Morgana)
7. Fangfrisch (Andreas Pelikan, Queen)
8. Anno 1701 (Klaus Teuber, Kosmos)
9. Gloria Picktoria (Alan R. Moon, Peter Gehrmann, Zoch)
10. Medici vs. Strozzi (Reiner Knizia, Rio Grande)
11. Manimals (Bernhard Naegele, Adlung)
12. Die Kutschfahrt zur Teufelsburg (Michael Palm, Lukas Zach, Adlung)



2006
Hauptseite | nach oben


1. Ausgerechnet Buxtehude (Uwe Rapp und Bernhard Lach, Huch & Friends)
2. Marquis (Czarne und Martin Götz, LudoArt)
3. Nottingham (Uwe Rosenberg, Abacus)
4. Pucinia non olet (Knut Happel und Christian Fiore, Goldsieber)
5. Euphrat & Tigris: Wettstreit der Könige (Reiner Knizia, Hans im Glück)
6. Arche Optimix (Frank Nestel und Doris Matthäus, Spiele von Doris & Frank)
7. Wir sind schwanger (Uwe Rosenberg, Amigo)
8. Fettnapf (Reinhard Staupe, Amigo)
9. Havoc (K.C. Humphrey, Sunriver Games)
10. Jericho (Tom Lehmann, Abacus)
11. Kreuz & Quer (Hartmut Witt und Frank Schaubrenner, Kosmos)



2005
Hauptseite | nach oben


1. Jambo (Rüdiger Dorn, Kosmos)
2. Geschenkt ist noch zu teuer (Thorsten Gimmler, Amigo)
3. Wie ich die Welt sehe (Urs Hostettler, Abacus)
4. Diamant (Alan R. Moon und Bruno Faidutti, Schmidt)
5. Razzia (Reiner Knizia, Amigo)
6. Boomtown (Bruno Faidutti und Bruno Cathala, Face2Face)
7. Schotten-Totten (Reiner Knizia, PS Spiele)
8. Gelb Gewinnt (Kosmos)
9. Teamwork (Michael Andersch, Adlung)
10. Typo (Corne van Morsel, Cwali)



2004
Hauptseite | nach oben


1. San Juan (Andreas Seyfarth, alea)
2. Sankt Petersburg (Bernd Brunnhofer, Hans im Glück)
3. Kakerlakenpoker (Jacques Zeimet, Drei Magier)
4. Die sieben Siegel (Stefan Dorra, Amigo)
5. Blue Moon (Reiner Knizia, Kosmos)
6. Zauberschwert und Drachenei (Jochen Schwinghammer, Adlung)
7. Coyote (Spartaco Albertarelli, Kidult)
8. Flaschenteufel (Günter Cornett, Bambus)
9. Kai Piranja (Oliver Igelhaut, Abacus)
10. Mausen (Detlef Wendt, Abacus)



2003
Hauptseite | nach oben


1. Coloretto (Michael Schacht, Abacus)
2. Edel, Stein & Reich (Reinhard Staupe, Alea)
3. Europa Tour (Alan R. Moon & Aaron Weissblum, Schmidt)
4. Canal Grande (Alan R. Moon & Aaron Weissblum, Adlung)
5. Dr. Jekyll & Mr. Hyde (Wolfgang Werner, Bambus-Spiele)
6. Guillotine (Peter Perterson, Amigo)
7. Ballon Cup (Stephen Glenn, Kosmos)
8. Mogul (Michael Schacht, Spiele aus Timbuktu)
9. Fette Autos (Heinrich Glumper, Edition Erlkönig)
10. Herr der Ring: Das Duell (Peter Neugebauer, Kosmos)



2002
Hauptseite | nach oben


1. Vom Kap bis Kairo (Günter Burkhardt, Adlung)
2. Frachtexpress (James Kyle, Franjos)
3. Alles im Eimer (Stefan Dorra, Kosmos)
4. Der König der Diebe (Bruno Faidutti und Michael Schacht, Eurogames)
5. Anno Domino Flops (Urs Hostettler, Fata Morgana)
6. Gargon (Rüdiger Dorn, Amigo)
7. Kupferkessel Co. (Günter Burkhardt, Goldsieber)
8. Der Herr der Ringe - Die Gefährten (Reiner Knizia, Ravensburger)
9. Ogalalla (Rudi Hoffmann, Amigo)
10. How Ruck (Richard Borg, Kosmos)



2001
Hauptseite | nach oben


1. Meuterer (Marcel-André Casasola Merkle, Adlung) <79 Punkte>
2. Babel (Uwe Rosenberg und Hagen Dorgathen, Kosmos) <74 Punkte>
3. Land unter (Stefan Dorra, Berliner Spielkarten) <71 Punkte>
4. Wyatt Earp (Richard Borg und Mike Fitzgerald, Alea) <62 Punkte>
5. Drachengold (Bruno Faidutti, Eurogames) <61 Punkte>
6. Knatsch (Michael Schacht, Abacus) <52 Punkte>
7. Don (Michael Schacht, Queen) <38 Punkte>
8. Anno Domini Sport (Urs Hostettler, Fata Morgana) <20 Punkte>
9. Au Backe! (Frank Nestel, Zoch) <19 Punkte>
10. Bali (Uwe Rosenberg, Kosmos) <17 Punkte>
      Ebbe & Flut (Wolfgang Werner, Adlung) <17 Punkte>
      Limits (Uwe Rosenberg, Amigo) <17 Punkte>
13. Gerüchteküche (Hartmut Witt, Adlung) <16 Punkte>
14. Cafe International - Das Kartenspiel (Rudi Hoffmann und Roland Siegers) <15 Punkte>
15. Flickwerk (Friedemann Friese, 2F-Spiele) <12 Punkte>
16. Trendy (Reiner Knizia, W&L) <6 Punkte>
17. Danger (Thorsten Löpmann und Andreas Wetter, Queen) <5 Punkte>
18. El Moondo (Nicolas Pilartz, Amigo) <3 Punkte>
      Im Märchenwald (Markus Nikisch, Adlung) <3 Punkte>
      Kathai (Michael Andersch, Adlung) <3 Punkte>
21. Auf falscher Fährte (Jürgen Kraul, Berliner Spielkarten) <1 Punkt>
      Wanted (n.n., Ravensburger) <1 Punkt>



2000
Hauptseite | nach oben


1. Ohne Furcht und Adel (Bruno Faidutti, Hans im Glück) <141 Punkte>
2. Zoff im Zoo (Doris Matthäus und Frank Nestel, Spiele von Doris und Frank) <100 Punkte>
3. Formel Fun (Terry Goodchild, Franjos) <42 Punkte>
4. Volltreffer (Günter Burkhard, Berliner Spielkarten) <39 Punkte>
5. Space Beans (Uwe Rosenberg, Amigo) <24 Punkte>
6. Port Royal (Wolfgang Panning, Queen) <17 Punkte>
7. Alles für die Katz (David Parlett, Amigo) <13 Punkte>
8. König der Elfen (Alan R. Moon, Amigo) <12 Punkte>
    Schweinsgalopp (Heinz Meister, Abacus) <12 Punkte>
10. Sabuca (Frederick A. Herschler, Abacus) <10 Punkte>
11. Blitz und Donner (Richard Borg, Kosmos) <9 Punkte>
12. Die Erben von Hoax (Volker Hesselmann, Spielzeit) <8 Punkte>
13. Aber Hallo! (Thorsten Gimmler, Piatnik) <7 Punkte>
14. Labyrinth- Das Kartenspiel (Max J. Kobbert, Ravensburger) <6 Punkte>
      T-Rex (Hanno Kuhn und Wilfried Kuhn, Hans im Glück) <6 Punkte>
16. Concerto Grosso (Hajo Bücken, Amigo) <5 Punkte>
17. Das Riff (Christine Lehmann und Wolfgang Lehmann, Kosmos) <4 Punkte>
      Das Kollier (André Frobel, Schmidt) <4 Punkte>
19. Corruption (Bruno Faidutti, Blue Games) <3 Punkte>
      Galaxis (Oliver Igelhaut, Glücksritter Spiele) <3 Punkte>
      Geheimcode (Robert Abbot und Alex Randolph, Winning Moves) <3 Punkte>
      Monopoly-Kartenspiel (Phil Orbanes, Winning Moves) <3 Punkte>
      Pokemon TCG (n.n., Amigo) <3 Punkte>
      Bambuti (Hartmut Kommerell, Adlung) <3 Punkte>
25. Nichts als Ärger (Frank Stark, Heidelberger) <2 Punkte>
      Pisa (Günter Burkhardt, Adlung) <2 Punkte>
      Rififi (Stefan Dorra, Winning Moves) <2 Punkte>
      Yukon Company (Dirk Henn, db-Spiele) <2 Punkte>
29. Böse Buben (Michael Schacht, Schmidt) <1 Punkt>
      Castel (Bruno Faidutti, Blue Games) <1 Punkt>
      Dolce Vita (Reiner Stockhausen, Hans im Glück) <1 Punkt>
      Nix (W. Müller und K. Adlung, Adlung) <1 Punkt>
      Ocean (Peter Schurzmann, Adlung) <1 Punkt>
      Puls (M. und A. Dettelbach, Adlung) <1 Punkt>
      Rage (n.n., Amigo) <1 Punkt>
      Remidemmi (Klaus Palesch, Goldsieber) <1 Punkt>
      Zoon (Migou Auteurs, Nicolas Pilartz und Robert Cepo, Yeti Games) <1 Punkt>



1999
Hauptseite | nach oben


1. Verräter (Marcel-André Cassasola-Merkle, Adlung) <141 Punkte>
2. Mamma Mia (Uwe Rosenberg, Abacus) <122 Punkte>
3. Anno Domini (Urs Horstettler, Abacus) <84 Punkte>
4. Lost Cities (Reiner Knizia, Kosmos) <68 Punkte>
5. Mit List und Tücke (Klaus Palesch, Berliner Spielkarten) <46 Punkte>
6. Kahuna (Günter Cornett, Kosmos) <39 Punkte>
7. Tichu (Urs Hostettler, Fata Morgana) <37 Punkte>
8. Klunker (Uwe Rosenberg, Hans im Glück) <36 Punkte>
9. Hornochsen (Wolfgang Kramer, Amigo) <32 Punkte>
10. Money (Reiner Kniza, Goldsieber) <24 Punkte>
11. Nicht die Bohne (Horst-Rainer Rösner, Amigo) <19 Punkte>
12. Schotten Totten (Reiner Knizia, ASS) <13 Punkte>
      Siedler Kartenspiel Themenset (Klaus Teuber, Kosmos) <13 Punkte>
14. Friesemantenten (Friedemann Friese, 2F-Spiele) <12 Punkte>
15. Pit (n.n., Winning Moves/Parker) <10 Punkte>
16. Guillotine (Paul Peterson, Wizards Of The Coast) <7 Punkte>
17. Geheimcode (Robert Abbot und Alex Randolph, Winning Moves) <6 Punkte>
      Zwickern (n.n., Queen) <6 Punkte>
19. Pepper (Michael Kiesling und Wolfgang Kramer, FX Schmidt) <5 Punkte>
      Dots (Bernhard Naegele, Adlung) <5 Punkte>
      La Isla Bohnita (Uwe Rosenberg, Amigo) <5 Punkte>
22. Mückenstich (Harald Schröter und Martin Osteroth, Queen) <4 Punkte>
      Pacal (Günter Burkhardt, Klee) <4 Punkte>
24. 1848 (Gerhard Kuhlmann, Kuhlmanns Geschichtsspiele) <3 Punkte>
25. Her Damit! (Reiner Knizia, Winning Moves) <2 Punkte>
      Zero (Reiner Knizia, Berliner Spielkarten) <2 Punkte>
27. Explosiv (Michael Schacht, Piatnik) <1 Punkt>
      König der Elfen (Alan R. Moon, Amigo) <1 Punkt>
      Quacksalbe (Volker Tietze, Feuer & Flamme) <1 Punkt>
      Robin Hood (Klaus Palesch, Amigo) <1 Punkt>
      Z - eine Stadt sucht eine Zahl (Maureen Hirom, ASS) <1 Punkt>



1998
Hauptseite | nach oben


1. Caesar & Cleopatra (Wolfgang Lüdtke, Kosmos) <114 Punkte>
2. David & Goliath (Reinhard Staupe, Berliner Spielkarten) <113 Punkte>
3. Canyon (Frederick A. Herschler, Abacus) <84 Punkte>
4. Schnäppchenjagd (Uwe Rosenberg, Queen) <38 Punkte>
5. Twillight (Wolfgang Werner, Bambus-Spiele) <33 Punkte>
    Res Publica (Reiner Knizia, Queen) <33 Punkte>
7. Finale (Oliver Abendroth, Kosmos) <28 Punkte>
8. Stimmt So! (Dirk Henn, Queen) <25 Punkte>
    Family Business (Darwin P. Bromley, Welt der Spiele) <25 Punkte>
10. Dumm gelaufen! (Hajo Bücken und Dirk Hanneforth, FX Schmidt) <20 Punkte>
11. Power Play (Tom Dalgliesh, Amigo) <18 Punkte>
12. Katzenjammer Blues (Reiner Knizia, Goldsieber) <15 Punkte>
13. Der 13te Holzwurm (M. Kiesling & W. Kramer, Queen Games) <14 Punkte>
14. Groo The Game (Ken Whitman, Archangel Entertainment) <13 Punkte>
15. Cosmic Eidex (Urs Horstettler, Abacus) <12 Punkte>
16. Pepper (Michael Kiesling & Wolfgang Kramer, FX Schmid) <11 Punkte>
17. Titanic (Bernhard Naegele, Adlung Spiele) <9 Punkte>
18. Putsch (Heiko Wiese, Queen Games) <8 Punkte>
19. Verräter (Marcel-André Cassasola-Merkle, Adlung) <7 Punkte>
20. Die Bombe (Reinhard Staupe, Staupe Spiele) <6 Punkte>
21. Götter, Riten & Dämonen (J. Barber, C. Howell und J. Tynes, Gessnitzer & Städler) <5 Punkte>
      Gronk (n.n., n.n.) <5 Punkte>
      Elements (Marcel-André Cassasola-Merkle, Adlung Spiele) <5 Punkte>
      Blindes Huhn (Michael Schacht, Berliner Spielkarten) <5 Punkte>
25. Beutelschneider (Mark Sienholz,  Krimsus Krimskrams Kiste) <3 Punkte>
      Friesemantenten (Firedemann Friese, 2F-Spiele) <3 Punkte>
      Go Wild! (Gregorz Rejchtman, Wizards of the Coast) <3 Punkte>
      Mixtur (Los Rodrigues & Frédéric Leygonie, Welt der Spiele) <3 Punkte>
      Batletech (Richard Garfield, Wizards of the Coast) <3 Punkte>
      Dream Team (Hartmut Witt, Abacus) <3 Punkte>
      Sea Life (Adrian Inauen, Inauen Verlag) <3 Punkte>
32  Quartier Latin (Birgit Stolte und Dagmar Wolsing, DAGGIT Spielverlag) <2 Punkte>
33. Grusel Wusel (Oliver Igelhaut, Goldsieber) <1 Punkt>
      Honeybears (Reiner Knizia, Piatnik) <1 Punkt>
      Shadowrun (n.n., FASA) <1 Punkt>
      Wettstreit der Baumeister (Jean du Poel, Kosmos) <1 Punkt>



1997
Hauptseite | nach oben


1. Die Siedler - das Kartenspiel (Klaus Teuber, Kosmos) <130 Punkte>
2. Showmanager (Dirk Henn, Queen Games) <95 Punkte>
3. Zum Kuckuck (Stefan Dorra, FX Schmid) <76 Punkte>
4. Manitou (Günter Burkhardt, Goldsieber) <54 Punkte>
5. ... und Tschüss! (Martin Wallace, Goldsieber) <43 Punkte>
6. Njet! (Stefan Dorra, Goldsieber) <35 Punkte>
7. X-Pasch (Valentin Herman, FanFor-Verlag) <25 Punkte>
8. Mini Inkognito (Leo Colovini & Alex Randolph, Abacus) <7 Punkte>
9. Daumen Drauf (Johann Rüttiger und J.P. Schliemann, Drei Magier Spiele) <6 Punkte>
    Mythos (n.n., Chaosium) <6 Punkte>
11. Wucherer (Friedemann Friese, Abacus) <3 Punkte>
      Sabotage (Robert Abbot, franjos) <3 Punkte>
      Schwarzmarkt (Stefan Dorra, Amigo) <3 Punkte>
14. Comeback (Reinhard Staupe, Staupe Spiele) <2 Punkte>
      Once upon a Time (R. Lambert, J. Wallis, A. Rilstone, Atlas Games) <2 Punkte>
      Janus (Lothar Hannappel, Amigo) <2 Punkte>
      Kleine Fische (Peter Neugebauer, Goldsieber) <2 Punkte>
18. Ikarus (Reinhard Staupe, Staupe Spiele) <1 Punkt>
      Life Time (Uwe Rosenberg, Amigo) <1 Punkt>
      Shit (Reinhard Staupe, Adlung Spiele) <1 Punkt>



1996
Hauptseite | nach oben
 

1. Mü & Mehr (Doris Matthäus und Frank Nestel, Spiele von Doris & Frank) <143 Punkte>
2. Reibach & Co. (Mick Ado und Alan R. Moon, F.X. Schmid) <95 Punkte>
3. Speed (Reinhard Staupe, Adlung Spiele) <62 Punkte>
4. Flaschenteufel (Günter Cornett, Bambus Spieleverlag) <43 Punkte>
5. Campanile (Hanno Kuhn und Wilfried Kuhn, Blatz) <37 Punkte>
6. Olé (Wolfgang Panning, Abacus) <28 Punkte>
7. Kuhhandel (Rüdiger Koltze, FX Schmid) <27 Punkte>
8. Mus (n.n., King Cards GmbH) <26 Punkte>
9. Koalition (Hartmut Witt, Hexagames) <24 Punkte>
10. Magic: Ice Age (Richard Garfield, Wizards of the Coast) <21 Punkte>
      Hol's der Geier (Alex Randolph, Ravensburger) <21 Punkte>
      Das Grosse und das kleine A (Wolfgang Kramer, Amigo) <21 Punkte>
13. Die Siedler von Catan: Das Kartenspiel (Klaus Teuber, Kosmos) <14 Punkte>
      Wizard (M. Merlin, Amigo) <14 Punkte>
15. Münchhausen (Thomas Schneider-Axmann, Abacus) <11 Punkte>
16. Räberei (Wolfgang Kramer, ASS) <4 Punkte>
17. Ex & Hopp (Rüdiger Dorn, Ravensburger) <3 Punkte>
      Familie Mogelei (Michael Kiesling, 1x1) <3 Punkte>
      Rainbows (Alan R. Moon, White Wind) <3 Punkte>
20. Twins (Reiner Knizia, Amigo) <2 Punkte>
      Illuminati (Steve Jackson, Steve Jackson Games) <2 Punkte>
22. La Strada (H. Fries, Fries Spiele) <1 Punkt>
      Nur Mut! (Reiner Knizia, Ravensburger) <1 Punkt>
      Paradox (n.n, n.n.) <1 Punkt>
      Nix für Ungut (Jürgen Grunau, FX Schmid) <1 Punkt>



1995
Hauptseite | nach oben
 

1. Magic The Gathering (Richard Garfield, Wizard of the Coast) <125 Punkte>
2. Hattrick (Klaus Palesch, Amigo) <103 Punkte>
3. High Society (Reiner Knizia, Ravensburger) <85 Punkte>
4. Set! (Marsha Falco, FX Schmid) <66 Punkte>
5. Phantoms of the Ice (Tom Dalgliesh, White Wind) <56 Punkte>
6. Tschach (Pierre Clequin und Bruno Faidutti, Heidelberger Spieleverlag) <43 Punkte>
7. Phase 10 (n.n., FX Schmid) <39 Punkte>
8. Paparazzo (Friedemann Friese und Wolfgang Panning, Abacus) <31 Punkte>
9. Volle Lotte (n.n., Abacus) <29 Punkte>
10. Condottiere (Dominique Ehrhard und Duccio Vitale, Eurogames) <24 Punkte>
11. Illuminati NWO (Steve Jackson, Steve Jackson Games) <22 Punkte>
12. Götter, Riten & Dämonen (J. Barber, C. Howell und J. Tynes, Gessnitzer & Städler Verlag) <14 Punkte>
13. Expresso (n.n, n.n.) <13 Punkte>
14. 5 Alive (Eamon Bloomfield und Roger Ford, Schmidt) <9 Punkte>
15. Kartenspiel im Wilden Westen (Reiner Knizia, Hugendubel Verlag) <8 Punkte>
16. Galactic Empires (n.n., Daydream Productions) <7 Punkte>
17. Doktor K. jagt 006 (Hajo Bücken und Dirk Hanneforth, ASS) <5 Punkte>
18. Spellfire (T. Brown, D. Cook, J.M. Ward und S. Winter, TSR) <3 Punkte>
      Auf Achse: Das Kartenspiel (Wolfgang Kramer, FX Schmid) <3 Punkte>
20. Bloody Mary (Dirk Hanneforth, Heye Verlag) <2 Punkte>



1994 Hauptseite | nach oben


1. 6 Nimmt! (Wolfgang Kramer, Amigo) <209 Punkte> 
2. Was Sticht? (Karl-Heinz Schmiel, Moskito Spiele) <188 Punkte>
3. Sherlock Holmes (n.n., Schmidt) <59 Punkte>
4. Flinke Pinke (Reiner Knizia, Amigo) <45 Punkte>
5. Das Hornberger Schiessen (Albrecht Werstein und Klaus Zoch, Zoch) <31 Punkte>
6. Olympia 2000 v. Chr. (Stefan Dorra, Hans im Glück) <23 Punkte>
7. Oskar (Uwe Schewe, Amigo) <15 Punkte>
    Freight Train (Alan R. Moon, Mayfair) <15 Punkte>
    Zwickern (n.n., Queen Games) <15 Punkte>
10. Hexenstich (Dirk Henn, Klee) <11 Punkte>
11. Weniger ist mehr (n.n., Stadt Weil am Rhein) <9 Punkte>
12. Taktvoll (n.n., n.n.) <7 Punkte>
13. Neue Spiele im alten Rom (Reiner Knizia, Piatnik) <5 Punkte>
      Quinto (Sid Sackson, ASS) <5 Punkte>
15. Concerto Grosso (Hajo Bücken, Heye Verlag) <3 Punkte>
      Hollywood for Sale (Virgil Siegl, Ravensburger) <3 Punkte>
      Sokrates (Reiner Knizia, Blatz) <3 Punkte>
18. Knock Out (Wolfgang Panning, TM-Spiele) <2 Punkte>
      Traumland (n.n, n.n.) <2 Punkte>



1993
Hauptseite | nach oben


1. Sticheln (Klaus Palesch, Amigo) <163 Punkte>
2. Attacke (Reiner Knizia, FX Schmid) <62 Punkte>
3. En Garde (Reiner Knizia, Abacus) <58 Punkte>
4. Banana Republic (Doris Matthäus und Frank Nestel, Spiele von Doris & Frank) <49 Punkte>
5. Wucherer (Freidemann Friese, 2F-Spiele) <33 Punkte>
6. Stamp (Hanno Kuhn und Wilfried Kuhn, Amigo) <16 Punkte>
7. König Artus' Tafelrunde (Thomas Pauli, Amigo) <11 Punkte>
    Soldateska (Jean du Poel, Historien Spielegalerie) <11 Punkte>
9. Hallo Pauker! (Rudi Hofmann, FX Schmid) <10 Punkte>
10. Marlowe (Uwe Rosenberg, Salagames) <9 Punkte>
      Otto und Bruno (Niek Neuwahl, Perner Produktons GmbH) <9 Punkte>
12. Alarm (Stefanie Rohner und Christian Wolf, Rhino Games) <8 Punkte>
13. Rasant (Franz Joseph Lamminger, Amigo) <7 Punkte>
      Hopfen & Malz (Dirk Henn und Barbara Weber, db-Spiele) <7 Punkte>
15. Abwasch (Philippe des Pallières, Abalone) <5 Punkte>
      Modern Art (Reiner Knizia, Hans im Glück) <5 Punkte>
      Al Capone (Dirk Henn und Barbara Weber, db-Spiele) <5 Punkte>
      Saukram (Seven Towns, Heye Verlag) <5 Punkte>
19. Die Teppichhändler (Hermann Huber, Piatnik) <3 Punkte>
      Zuma (n.n., Parker) <1 Punkt>
      Lobo (Thomas Pauli, Amigo) <1 Punkt>
      Wahlfieber (n.n., Fordmedia) <1 Punkt>
      Jolly Roger (Franz Joseph Lamminger, Salagames) <1 Punkt>



1992
Hauptseite | nach oben


1. Pirat (Reiner Knizia, Amigo) <90 Punkte>
2. Das Superblatt (Sid Sackson, FX Schmid) <72 Punkte>
3. Tichu (Urs Horstettler, Fata Morgana Spiele) <70 Punkte>
4. Koalition (Hartmut Witt, Salagames) <46 Punkte>
5. Schraumeln (Urs Horstettler, FX Schmid) <39 Punkte>
6. Razzia (Stefan Dorra, Ravensburger) <30 Punkte>
7. Trumpet (Phil Orbanes, Amigo) <27 Punkte>
8. U.F.O.s (Alan R. Moon, Salagames) <22 Punkte>
9. Asterix: Das Kartenspiel (David Parlett, FX Schmid) <20 Punkte>
10. Der wahre Walter (Urs Horstettler, Fata Morgana Spiele) <18 Punkte>
11. Schlafmütze (Detlef Wendt, Salagames) <17 Punkte>
12. 77 (n.n., Rhino Games) <11 Punkte>
13. Schatztaucher (Nick Sewell, Salagames) <4 Punkte>
14. Card Attack (n.n., Parker) <2 Punkte>
15. Croque (n.n., Rhino Games) <1 Punkte>



1991
Hauptseite | nach oben

1. Res Publica (Reiner Knizia, FX Schmid)
2. Die Bosse (Sid Sackson, FX. Schmid)
3. Tutti Frutti (n.n., Amigo)
4. Musketiere (Franz Joseph Lamminger, Hexagames)
...und ca. 10 weitere nicht genannte Spiele